Zwischenmenschliche Probleme stressen das Herz

Emotionale Beziehungen stressen unser Herz
Emotionaler Stress belastet das Herz!
Zwei spannende Erfahrungen durfte ich in den letzten Tagen mit dem Vitalmonitor machen. Erstens – und das ist die entscheidende Erkenntnis der Woche: Meinen Körper, insbesondere mein Herz, scheint offenbar nichts so sehr aus der Ruhe zu bringen, wie emotionaler Stress. Nach einer unangenehmen zwischenmenschlichen Begebenheit am vergangenen Sonntag sind meine Messwerte in den Keller gerauscht. So schlecht – vor allem so andauernd schlecht – waren meine Werte bisher noch nie, nicht mal nach wirklich anstrengenden Trainingseinheiten. Von dem Ereignis habe ich mich nach wie vor nicht wirklich erholt, was ich daran merke, dass es der letzte Gedanke beim Zubettgehen und der erste Gedanke beim Aufstehen ist. Ich werde wohl wieder mehr Meditations- und Atemübungen in meinen Trainingsplan einbauen, vor allem abends und morgens, wenn ich mich wie gerädert fühle. Ich hoffe, dadurch schnell wieder ins Gleichgewicht und zurück zu rosigeren Messwerten zu gelangen.

Regeneration nach dem Yoga

Die zweite Erfahrung habe ich heute in der Mittagspause gemacht. Da mir aufgefallen ist, dass ich seltsamerweise bisher nur nach dem Lauftraining gemessen habe, nicht jedoch nach den Yogaeinheiten, habe ich heute gleich mal einen ersten Versuch gestartet. Auf dem Programm standen in erster Linie Stützübungen (Armbalances), die die Kraft beanspruchen, und Kopfstandübungen, die den Kreislauf in Schwung bringen und für neue Energie sorgen. Die Ruhemessung vor der kleinen Einheit war schon nicht schlecht. Überrascht hat mich dann aber, dass die Messung direkt nach dem nicht unanstrengenden Training sogar noch besser war. So ganz erklären kann ich es mir nicht. Nach meinen Laufrunden habe ich bisher kein derartiges Ergebnis erhalten. Vielleicht liegt es daran, dass beim Yoga die Verbindung von Atmung und Körperübung eine sehr große Rolle spielt, d.h. die bewusste Atmung geschult wird. Natürlich ist ein einziges solches Messergebnis noch nicht wirklich aussagekräftig. Ich werde demnach in den nächsten Tagen nicht nur vor dem Yoga, sondern auch bewusst danach Messungen durchführen. Wer weiß: Vielleicht stellt sich ja dabei heraus, dass Yoga noch sehr viel wohltuender ist, als ich bisher angenommen habe.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano
Vitalmonitor Nano

Vitalmonitor Nano

Normaler Preis€249,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Vitalmonitor Nano misst deine HRV (Herzratenvariabilität). Dadurch sind exakte Messungen möglich, um effektive Trainingsempfehlungen abzugeben oder dein Stresslevel genau zu messen.

  • Effektive Trainingsempfehlungen VOR dem Training
  • Regeneration messen
  • Stresslevel analyisieren
  • Lebenstil und Gesundheit aufgrund des BioAge bewerten

Die Vitalmonitor App funktioniert mit:

  • ab iPhone 4s/iPad 3 & iOS (ab iOS 8)
  • Android (ab 5.0) und Bluetooth 4.0 - Wir haben bisher 920 Android Modelle getestet. Dabei funktionierte der Vitalmonitor Nano mit allen Samsung, Sony, OnePlus, Xiaomi, Motorola, Google, HTC und LGSmartphones und Tablets. Für die Verwendung des Vitalmonitor Nano werden Google Services und der Play Store benötigt.

Der Vitalmonitor Nano beinhaltet:

  • Nano Sensor
  • Nano Brustband
  • ID Karte
  • Ladegerät
  • Kurzanleitung


Kein Abo

Customer Reviews

Based on 14 reviews
100%
(14)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
T
Tom Lener
Uneingeschränkt empfehlenswert.Das Preis-/Leistungsverhältnis is weit über Durchschnitt. In 8 …

Uneingeschränkt empfehlenswert. Das Preis-/Leistungsverhältnis is weit über Durchschnitt. In 8 Wochen konnte ich mit Hilfe des Vitalmonitor Maßnahmen setzen um mein Bioage zu halbieren und damit mein Herz-Kreislaufsystem deutlich entlasten. Die Auswirkungen von Stress - Entspannung - Schlafdauer - Training - Medikamente etc... bildet der Vitalmonitor exakt ab und gibt wertvolles Feedback zur Konstitution und dem Lebensstil. Dies ermöglicht es mir Maßnahmen zu setzen für mehr Lebensqualität.

R
Rossmann Gregor
Ich finde den VM richtig gut. Ich setze das Gerät …

Ich finde den VM richtig gut. Ich setze das Gerät sowohl für mich selbst, als auch für meine Klienten ein.

R
Roland
Anfangs kritisch, aber schnell überzeugt. Mein Training kann ich jetzt …

Anfangs kritisch, aber schnell überzeugt. Mein Training kann ich jetzt gezielter planen und durchführen.

D
Der FitnessTester
Ich nutze den Vitalmonitor jetzt schon seit mehreren Jahren und …

Ich nutze den Vitalmonitor jetzt schon seit mehreren Jahren und er ist die perfekte Trainingsunterstützung. Er hilft, den optimalen Sport-Biorhythmus also Trainingszeitpunkt zu finden. Denn nur so lässt sich die Leistung effektiv steigern. Die Anwendung vom Vitalmonitor ist wie ich finde einfach und lässt sich mit (fast) jedem Handy erledigen. Was mich besonders begeistert, ist die EKG-genaue Herzfrequenzmessung, so habe ich immer einen Überblick aller wichtigen Körperdaten. So kann ich meine Trainingsbelastung besser koordinieren und fühle mich besser nach dem Lauftraining.

R
René
Ein super Gerät! Kann ich jeden weiterempfehlen!

Ein super Gerät! Kann ich jeden weiterempfehlen!